Kommende Termine

  • Schießabend (28.10)
  • Wattturnier (31.10)
  • Schießabend mit Schlachtschüsselessen (04.11)
  • Schießabend (11.11)
  • Schießabend (18.11)

Alle anzeigen ...

Herzlich Willkommen

Ergebnis 11. Eschbaumer Sommerbiahtlon 15. Juli 2017

-> Oberbayerncup

-> Radbiathlon

 
Hubert Müller im Amt bestätigt

Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt bei der Mitgliederversammlung der Eschbaumer Schützen in Weiher. Als Schützenmeister wurde Hubert Müller von den 55 stimmberechtigten Mitgliedern in seinem Amt bestätigt.



Isen – Hubert Müller zur Seite steht das bewährte Team mit Martin Strobl (Zweiter Schützenmeister), Stephan Linkel (Kassier) und Florian Brandl (Schriftführer). Neuer Zeugwart ist Korbinian Hundschell. Als Kassenprüfer schied Markus Raich aus, da er laut Satzung nur zwei Wahlperioden die Kasse prüfen darf. Nachfolgerin wurde Theresa Müller. Josef Stangl wurde als Kassenprüfer bestätigt. Die sportliche Führung liegt in den Händen von Helga Bauer (Damenleiterin), Robert Deuschl (Sportleiter) und Josef Bauer (Biathlonbeauftragter). Neue Jugendleiter bei den Eschbaumer Schützen sind Lukas Posekardt und Christoph Larasser.

Viel Positives berichtete Schützenmeister Müller in seinem Jahresrückblick. So schaffte man als Ausrichter des Gemeindepokalschießens einen neuen Beteiligungsrekord mit insgesamt 462 Teilnehmern, wobei man selbst 122 Schützen aktivieren konnte und damit die meisten aller sechs Schützenvereine. Am Ende wurde der zweite Platz erreicht. Ein weiterer sportlicher Höhepunkt war der Sommerbiathlon, der einmal mehr nur durch die vielen Helfer und Sponsoren gestemmt werden konnte. Auch zum Feiern gab es einiges. So wurden die neuen Räumlichkeiten am Schießstand durch Pfarrer Josef Kriechbaumer eingeweiht und nach langer Pause gab es endlich wieder einen Weisert, diesmal bei Irmi und Markus Stangl in Berging. Das traditionelle Watt-Turnier und die Christbaumversteigerung waren gut besucht. Der Herbstausflug schließlich führte die Eschbaumer nach Antholz/Südtirol.

Im Anschluss nahm Josef Rott als Vertreter des Schützengaus die Ehrungen vor. Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft wurden Zeno Lohmaier und Benno Mittermaier ausgezeichnet. Auf 40 Jahre bringen es Josef Deuschl, Walter Götz, Adolf Niedermeier senior und Adolf Niedermeier junior 25 Jahre mit dabei sind Anton Lechner und Josef Kirchmaier. Für besondere Verdienste um den Verein wurde Helmut Nesswetter mit der „Silbernen Gams“ geehrt.

Bericht auf www.ovb-online.de - 7.10.2017