Herzlich Willkommen

bei der Schützengesellschaft "Friedliches Tal" Eschbaum

 
Gerhard Fruth regiert in Eschbaum



Eschbaums neue Schützenkönige (sitzend, v. l.): Regina Bauer, Gerhard Fruth und Stephan Linkel sowie (stehend, v. l.) Moritz Kellner, Robert Deuschl (für Bruder Tobias), Josef Bauer, Franz Junker und Katharina Berg (in Vertretung für Amalie).
Foto: Albert Zimmerer


Erfolgreiche Zeiten bei der SG Friedliches Tal Eschbaum: Nach 30 Jahren haben die Schützen wieder den Gemeindepokal gewonnen.

VON ALBERT ZIMMERER

Eschbaum/Weiher–  Nicht nur darauf ist Schützenmeister Hubert Müller stolz. Auch um die Biathlon-Veranstaltung in Zieglstadl, die wieder einmal perfekt organisiert gewesen sei, werde man von vielen beneidet.

Zum Saisonabschluss fand beim Wirt z’Weiher die Königsproklamation statt. Auch die Schießbeteiligung der abgelaufenen Saison bewegte sich auf hohem Niveau. So waren an 24 Schießabenden 114 Schützen aktiv, bei einem Schnitt von 48 Teilnehmern pro Abend.

Neue Jugendkönigin ist Regina Bauer mit einem 8,7 Teiler. Sie setzte sich klar vor Amalie Berg (23,9) und Moritz Kellner (26,5) durch. Das Königsschießen mit der Luftpistole gewann Stephan Linkel mit einem 7,9 Teiler durch. Vorjahressiegerin Brigitte Hundschell hängte ihm die Königskette um. Wurstkönig wurde Josef Bauer (31,8) vor Brezenkönig Franz Junker (32,9). Mit demselben Teiler landete Veronika Lechner auf dem vierten Platz.

Josef Bauer durfte sich eine weitere Kette überstreifen, denn auch mit dem Luftgewehr demonstrierte der Biathlon-Beauftragte seine Treffsicherheit und sicherte sich den Brezenkranz. Schützenkönig wurde hier zum ersten Mal Gerhard Fruth. Ihm war beim Gemeindepokalschießen ein sagenhafter 1,7 Teiler gelungen. Die Wurstkette gewann Tobias Deuschl (7,6).

Vereinsmeister wurden beim Nachwuchs Amalie Berg (Schüler) und Regina Bauer (Jugend). Bei den Damen setzten sich Anja Lechner (Damenklasse) und Lisa Neumaier (Pistole) durch. Bei den Herren blieb alles beim Alten. Robert Deuschl (Pistole), Josef Stangl (Senioren), Josef Bauer (Altersklasse) und Korbinian Hundschell (Schützenklasse, Schnitt 95,3) ließen sich auch heuer den ersten Platz nicht nehmen.

Bericht auf www.merkur.de - 6.5.2019

 
Königsproklamation 2019

Am 27. April fand die Königsproklamation für das Jahr 2018/2019 statt.

 

Königs-Schießen Jugend

Jugendkönigin
Regina Bauer
8,7 Teiler

Wurstkönigin
Amalie Berg
23,9 Teiler

Brezenkönig
Moritz Kellner
26,5 Teiler

 

Königs-Schießen Luftpistole

Pistolenkönig
Stephan Linkel
7,9 Teiler

Wurstkönig
Josef Bauer
31,8 Teiler

Brezenkönig
Franz Junker
32,9 Teiler

 

Königs-Schießen

Schützenkönig
Gerhard Fruth
1,7 Teiler

Wurstkönig
Tobias Deuschl
7,6 Teiler

Brezenkönig
Josef Bauer
14,3 Teiler